Beiträge unserer Gymnasien

GEFÜHLE AM BEISPIEL EINES PORTRAITS
Projekt in der E-Phase der St. Ursula Schule in Geisenheim
Künstlerische Begleitung: Kristina Wentnagel

In Anknüpfung an die theoretische Auseinandersetzung der bildinhaltlichen Strukturen fertigten die Schüler:innen spannende Porträts. Der Schwerpunkt lag auf der Figur-Hintergrund-Beziehung und der Farbgebung.

ANGST ÜBER MIMIK, SCHATTEN UND SCHRAFFUR
Projekt der Klasse 9a der St. Ursula Schule in Geisenheim
Künstlerische Begleitung: Kristina Wentnagel

Aufgabenstellung: 
Gestalte zeichnerisch eine beängstigende Situation, die den Betrachter für einen Moment einfängt.

MY UNIVERSE IN A NUTSHELL
Projekt in der E-Phase der Gustav-Heinemann-Schule in Rüsselsheim
Künstlerische Begleitung: Stella Beneschovsky

Die entstandenen Werke wurden von Schüler:innen der Gustav-Heinemann-Schule Rüsselsheim im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema „MY UNIVERSE IN A NUTSHELL“ in der E-Phase gestaltet. Diese Reihe wurde geplant und durchgeführt von Stella Beneschovsky, Lehrkraft im Vorbereitungsdienst am Studienseminar Wiesbaden.

Die Schüler:innen haben folgende Aufgabe erhalten:

Stellen Sie sich vor, wie Sie eine Walnuss knacken. Aber es kommt nicht der Nusskern zum Vorschein, sondern Ihre eigene kleine Welt. Ihr Universum ist erfüllt von dem was Sie als Person ausmacht, mit den Dingen, die Ihnen wichtig sind, mit dem was Sie sich aus Ihrem Leben nicht wegdenken wollen. Entwerfen Sie ein zeichnerisches Selbstporträt zum Thema.

WAS MEIN BLEISTIFT ALLES KANN
Projekt der Klasse 5a der Gutenbergschule in Wiesbaden
Künstlerische Begleitung: Anna Krippner

In einem kleinen Video stellt die Lehrkraft im Vorbereitungsdienst ihr Projekt selbst vor, bei dem beeindruckende Selbstporträts der Schüler:innen entstanden sind.